Schwangerschaft und Geburt

schwangerSchwangerschaft und Geburt gehören zu den größten Themen unseres Lebens. Geboren worden sind wir alle, Traumata davon haben viele.

Mit meiner Ausbildung zur spirituellen Geburtshelferin bei Wassergeburt konnte ich meiner Tochter einen schmerzfreien und freudigen Lebensbeginn schenken.

Mit einer klaren Hinwendung zu den Eigenen Themen, frühzeitiger Atemarbeit und tiefer Annahme der lebenschenkenden Kraft kann eine schwangere Frau sowohl die Zeit vor der Geburt, als auch das Geburtserlebnis selbst von Angst und Enge befreien.

Als werdende Mütter und Väter haben wir in Bezug auf Schwangerschaft, Vater- und Mutterwerden viele Glaubenssätze unserer Eltern und der Gesellschaft übernommen, die nicht unbedingt hilfreich sind.

Durch die Auflösung von Ängsten und Glaubenssätzen über Geburt bieten wir uns selbst und dem ungeborenen Kind eine Möglichkeit an, auf natürliche und leichte Weise, das neue Leben zu begrüßen.

 

In einem kostenlosen Erstgespräch, berate ich Sie gerne über die Möglichkeiten und Vorzüge meiner Begleitung vor, während und nach der Geburt Ihres Kindes in Zusammenarbeit mit Ihrer Hebamme.

Ich begleite Sie auf Ihrem individuellen Weg für die Geburt in einer Klinik, im Geburtshaus und natürlich bei Ihrer Hausgeburt.

 

Das Tolle an Martinas Geburtsbegleitung ist, dass sie mehrere Methoden
anwenden kann, die sich sehr gut ergänzen:
Sie unterstützte mich vorab in aktuellen Lebensfragen, die mit der
Geburt und dem neuen Lebensabschnitt einhergehen. Dabei arbeitete sie
mit mir an der Lösung, gab mir neue Leitsätze und Energieübungen. Ihre
Stärke liegt eindeutig in ihrem klaren Geist: sie formuliert Zustände
und Ziele so eindeutig, dass das eigene Leben glasklar vor einem liegt.
Diese Auseinandersetzung war für meine Geburtsarbeit sehr hilfreich. Ich
war stark und bereit. In der Geburt schaute sie, was ich brauche: Sie
atmete mit mir und rief mir in Erinnerung was vor sich ging, wenn ich
mich von den Schmerzen kurzzeitig hingab. Mit ihrer Unterstützung
öffnete ich mich für mein Baby und war ganz bewußt dabei. Ihre Präsenz
tat sehr gut, ich fühlte mich total sicher. Gerade weil die Hebamme ja
in den Stunden vor der Geburt nicht die ganze Zeit dabei ist und sich in
der Geburt um die medizinischen Aspekte kümmert, damit das Kind gut
ankommen kann, war Martina eine wirkliche Unterstützung. Hut ab, eine
solche Begleitung kann sich jede Frau wünschen. Übrigens: Die Hebamme
war total begeistert über diese Geburt – es wäre so ruhig und liebevoll
gewesen.

Jenny Kühne