Meditation

baumwaldMeditation bedeutet, zur Ruhe kommen, im Selbst ankommen. Meditation bedeutet, Verbindung wieder herstellen.

Wo beginne ich, wo höre ich auf? Was macht mich aus? Wo ist mein geistiges Zuhause? Was treibt mich an?  Was nimmt mir die Kraft? Was macht mich glücklich? Was bringt mich zum Strahlen? Was erweckt die Liebe in mir? Liebe ich mich selbst bedingungslos? Funktioniere ich oder handle ich? Bin ich auf meinem authentischen Weg?

Während einer Meditationsreise stellt sich unser Gehirn auf eine andere Frequenzen ein. In diesen Frequenzen haben wir leichteren Zugang zu unserem unbewußten Geist. Das lymbische System ist der Teil unseres Gehirns, der entstehungsgeschichtlich uralt ist und der zusammen mit der Zirbeldrüse unsere Gefühle generiert. In der Zirbeldrüse werden Neurotransmitter und Hormone produziert, die uns Visionen bringen und uns sozusagen das Göttliche näher zeigen können.

Wir können für die Zukunft lernen, diesen Mechanismus so zu üben, das er genauso gewohnt wird wie unser tägliches Erleben.

Seit 26 Jahren übe ich Meditation und begleite Menschen darin, ihre eigene Meditationserfahrung zu erleben.

 

..alle 14 Tage biete ich eine Meditationsgruppe an